Freilichtmuseum Groß Raden

Springe direkt zu:

Sonderausstellungen

Foto aus der Sonderausstellung "PIPELINE:ARCHÄOLOGIE": In einer Vitrine steht eine verrostete Schreibmaschine. Im Hintergrund sind Ausstellungstafeln, Vitrinen und andere Ausstellungsstücke zu sehen. (© LAKD M-V/LA)
Sonderausstellung "PIPELINE:ARCHÄOLOGIE", 2015. © LAKD M-V/LA

Traditionell widmen sich die Sonderausstellungen Themen aus der Slawenzeit: Dem Nachbau eines slawischen Bootes, dem Handel der Slawenzeit und der Entwicklung der Slawenforschung in Mecklenburg-Vorpommern. 

Mit den Sonderausstellungen PIPELINE:ARCHÄOLOGIE und Blutiges Gold wurden seit 2015 neue Wege beschritten. Sie widmeten sich übergreifenden Themen der Landesarchäologie und öffneten auch gestalterisch neue Spielräume. Mit der am 10. August 2022 eröffneten Ausstellung SLAWENBURG - Auf den Spuren einer Königen wird diese Reihe fortgesetzt.