Freilichtmuseum Groß Raden

Springe direkt zu:

Aktivitäten im Museum

Archäologie erleben – Das museumspädagogische Angebot (Foto: LAKD M-V/LA)
Archäologie erleben – Das museumspädagogische Angebot

Das Freilichtmuseum bietet auf seinem Außengelände ein großes Programm, bei dem jeder nach Lust und Laune mitmachen darf.

Besonderer Beliebtheit erfreuen sich die museumspädagogischen Angebote, die jedes Jahr von über 8.000 Schülerinnen und Schülern genutzt werden.

Vieles kann Schritt für Schritt erarbeitet werden. Das Angebot geht von selbst hergestellten Lebensmitteln über Töpfern, Ausprobieren verschiedener Techniken zur Textilherstellung bis hin zu Körbe flechten, Specksteinschnitzerei und dem Nachgießen slawischer Idolfiguren aus Zinn.

Aber auch sonst gibt es viele Gelegenheiten zum Mitmachen oder zum Gucken, zum Beispiel bei einer der vielen Sonderveranstaltungen.

Das Gelände vermittelt mit seinem kleinen Garten, der eine Auswahl damaliger Pflanzen enthält, und mit den Tiergehegen, in denen sich auch Schafe und Elche tummeln, außerdem einen Eindruck der Umwelt in der Slawenzeit.